Piazza Farnese


View larger map

Auf der Piazza Farnese in Rom befindet sich die französische Botschaft und jedes Mal wenn Frankreich ein Sportevent gewinnt, spielen sich dort die Feierlichkeiten ab.

Die Botschaft hat ihren Sitz im Palazzo Farnese. Dieses Gebäude ist das erste Werk der Renaissance-Architektur, das in Rom errichtet wurde. Schön zu sehen die perfekte von Michelangelo gezeichnete Symmetrie.
Michelangelo war besonders stolz auf seine römischen Werke, die stark von dem Waisenhaus von Florenz geprägt waren, das er einige Jahre zuvor gezeichnet hat.
Im Jahr 2000 wurde das Gebäude für die Feierlichkeiten im Vatikan fertiggestellt und gereinigt.
Der Platz wäre fast leer, würde es die beiden Brunnen aus dem 17.Jahrhundert, die jeweils auf beiden Seiten des Platzes stehen, nicht geben.
Der für den Bau dieser Brunnen verwendete Marmor stammt aus der Zeit, in der sie errichtet wurden, Marmor aus den Caracalla-Thermen.
Die Fontänen sind mit Lilien verziert, die das Wappen der römischen Familie Farnese symbolisieren. In der Nähe der Piazza Farnese genießen Sie den Blick und das Treiben des Marktes Campo dei Fiori. Man sollte schon früh dort hingehen, denn der Markt schließt um 14 Uhr. Danach wird durch die städtischen Reinigungskräfte der Platz sauber gemacht und für den Abend und für die Abendevents vorbereitet.

    Unsere Angebote
  • SHOCK ANGEBOT

    Buchen
  • OSTERN ANGEBOT ZIMMER MIT FRUEHSTUECK

    Buchen
  • Flexibler Preis - REFUNDABLE

    Buchen
  • WOCHENENDE SPECIAL PREIS KANN NIGHT ZURUECKERSTATTET WERDN

    Buchen
  • WCHENEBDE SPECIAL PREIS KANN NICHT ZURUECKERSTATTET WERDN ZIMMER ...

    Buchen
  • SPEZIAL PREIS NICHT RUECKERSTATTET 3 NAECHTE

    Buchen
  • SPEZIAL PREIS NICHT RUECKERSTATTET

    Buchen